Test Iveco Daily Himatic Basisfahrzeug: Der große Bruder

IMGP5602

Den Platz für den ersten Basistest mussten wir für den Marktführer reservieren. Das war das größte Auto, das sich ein Pkw-Hersteller zu bauen traut. Jetzt kommen wir zum Gegenteil, dem kleinsten Modell eines Herstellers schwerer Nutzfahrzeuge. Mit durchgehendem Leiterrahmen, Heckantrieb, bis zu 7 Tonnen Gesamtmasse spielt der Daily in einer anderen Liga als der Ducato.

Fazit:

Der neue Daily ist dieses Mal wirklich ziemlich neu und bleibt sich doch treu. Ohne die Tugenden seiner Lkw-Herkunft zu leugnen oder gar aufzugeben, kann er ab sofort auch noch Personentransport mindestens ebenso gut wie der Sternenrenner aus deutschen Landen. Er setzt jetzt für die Klasse der großen Transporter die Maßstäbe bei Antrieb, Fahrwerk und Komfort.
Wer am Stammtisch nicht unbedingt einen Schlüssel mit Stern auf die Theke knallen muss oder sich zum Schlafen quer ins Mobil zwängen will, wird mit einem Daily jede Menge Komfort und Souveränität im Reisealltag erleben.

Den vollständigen Artikel finden Sie in REISEMOBILIST 1/2016.
Jetzt portofrei ins Haus liefern lassen:

2016-1